Verkehr

Flughafen Zürich

Der Flughafen Zürich liegt 9 Kilometer nördlich vom Zentrum der Stadt Zürich am Eingang des Zürcher Unterlandes. Für einen Grossteil der Schweizer Bevölkerung bildet er das Tor zur Welt: sein Angebot umfasst Direktflüge rund 180 Destinationen über den ganzen Globus verteilt: Knapp 28 Millionen Passagiere reisen jährlich via Flughafen an und ab, rund 433 Millionen Tonnen Fracht werden hier umgeschlagen.

Der volkswirtschaftliche Nutzen des Flughafens ist gross: Über 25‘000 Stellen und zirka 6 Milliarden Franken Wertschöpfung hängen direkt oder indirekt von ihm ab. Knapp vier Prozent des Zürcher Bruttoinlandprodukts werden am Flughafen erwirtschaftet. Der Flughafen ist damit von aussergewöhnlicher volkswirtschaftlicher Bedeutung für den Kanton Zürich, die Schweiz und das benachbarte Ausland.

Der Flughafen Zürich ist nicht nur direkt an die Autobahn A1 angebunden, die Hauptverkehrsachse der Schweiz, er ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln so gut erreichbar wie kaum ein anderer Flughafen auf der Welt. Zugverbindungen von und nach Zürich verkehren alle 10 Minuten. Die Glattalbahn-Linien 10 und 12 verbinden den Flughafen Zürich im 7.5- bzw. 15-Minuten-Takt mit dem Glattal und der Stadt Zürich.